Press enter to begin your search
 

Kiefergelenksbehandlung (CMD)

Kiefergelenksbehandlung (CMD)

Die Kiefer­gelenks­behand­lung basiert auf der manu­ellen Therapie. Ver­änderun­gen der Körper­statik (z. B. Fehl­haltungen) oder anhal­tender Stress können Folge­schäden im Kiefer­gelenk hervor­rufen. Diese zeigen sich beispiels­weise durch Knack­geräusche unter der Mund­öffnung, einge­schränkter Mund­öffnung oder Kopf­schmerzen.

Für eine erfolg­reiche Therapie des Kiefer­gelenkes ist die inter­diszi­plinäre Arbeit zwischen der Zahn­heil­kunde, Kiefer­ortho­pädie und Physio­therapie am sinn­vollsten.

Weitere Informationen

Kontakt